GRIBI Vermarktung AG

Birsstrasse 320B

4052 Basel

Tel: 061 690 40 85

Mail: tim.feuz@gribi.swiss

Für die Richtigkeit der in dieser Dokumentation enthaltenen Informationen, inklusive der abgebildeten Fotos, Darstellungen und Flächenangaben, kann keine Gewähr übernommen werden. Bitte beachten Sie weiter, dass die Ausführungen in dieser Publikation rein informativen Charakter haben und nicht als verbindliche Auskunft zu bestimmten Themenbereichen oder als Angebot oder Offerte aufgefasst werden dürfen. Massgebend und rechtlich verbindlich sind einzig die zwischen den Parteien im Mietvertrag vereinbarten Angaben. Änderungen bleiben vorbehalten. Die Weiterverwendung der Angaben in der Dokumentation erfolgt somit auf eigene Gefahr. Jegliche Haftung der Eigentümerschaft bzw. der von ihr beauftragten Dritten wird abgelehnt und wegbedungen.

Willkommen zu Hause

Die liebliche Landgmeinde Diegten befindet sich an verkehrstechnisch ausgezeichneter Lage. Die ca. 1‘600 Einwohner können sich an einem intakten Dorfleben und einem Dorfbild mit schmucken Häusern erfreuen. Das Dorf bietet eine gute Infrastruktur, so kann die Schule vom Kindergarten bis zur Primarschule in Diegten besucht werden. Die Sekundarschule kann in Sissach oder in Gelterkinden absolviert werden.

 

Für kleinere Einkäufe steht ein Dorfladen zur Verfügung, grössere können im nahen Sissach getätigt werden.

Sissach ist in wenigen Minuten mit dem Bus erreichbar. Der Autobahnanschluss befindet sich nur drei Fahrminuten entfernt. In dem naturfreundlichen Dorf befindet sich das Naturschutzgebiet Chilpen mit seinen seltenen Pflanzen. Die ländliche Lage lädt zum Verweilen und Wandern ein.

 

Für zusätzliche Freizeitbeschäftigungen sind diverse Vereine vorhanden.

‚Äč

Die Wohnüberbauung befindet sich an zentraler Lage in Diegten in einem gepflegten Quartier. Durch die ländliche Lage und den Garten, welcher am Diegterbach liegt, fühlt man sich sofort wohl. Die Lage garantiert ebenfalls gute Anbindungen an den öffentlichen Verkehr sowie die Autobahn nach Basel und Zürich, Bern, Luzern.